Coleman Coastline 4 Deluxe Zelt

Das Coleman-Zelt „Coastline 4 Deluxe“ war unsere erste große Anschaffung für unsere Campingausflüge. Zuvor waren wir mit einem ganz kleinen Zweimannzelt unterwegs und sehnten uns nach mehr Platz, mehr Luxus und vor allem mehr Höhe.

Nach reichlich Recherche fanden wir dann ein gutes Angebot für rund 200,00 € und schlugen zu. (Es kostet jetzt noch ca. 230,00 €). Wir haben damit schon folgende Reisen unternommen:

  1. Regelmäßige Ostseeurlaube
  2. Italien
  3. Dänemark

Es werden sicher noch einige folgen, doch wir haben es inzwischen so sehr auf Herz und Nieren getestet, dass es einen ausführlichen Testbericht erhält.

1. Aussehen / Stil

Grün ist Karins Lieblingsfarbe, auch wenn es in diesem Fall Khaki ist. Es fügt sich gut in die Natur und hat eine schöne abgerundete Form. Obwohl es innen viel Raum bietet, wirkt es von außen nicht klobig sondern eher dynamisch. Es hat einen typischen Outdoor-Adventure-Charakter.

10 von 10 Punkte

2. Intuitive Bedienung / Beschreibung

Ja… das war nicht so einfach. Beim ersten Mal („Probeaufbau“ im Garten) haben wir nach Anleitung aufgebaut, ganz simpel. Also sind wir ohne Anleitung zur Ostsee gefahren. Da gab´s natürlich Wind, Sand und: keine Anleitung. Intuitiv geht das zwar auch, aber gar nicht so leicht. Vor allem stellt man sich die Fragen, in welcher Reihenfolge die Stangen aufgebaut werden, wir haben herausgefunden: von hinten nach vorne, dann alle zusammen aufstellen.
Alleine kann man das Zelt aus unserer Sicht nicht aufbauen, aber wir können uns auch nicht vorstellen, dass jemand alleine mit einem 4-Mann-Zelt verreist. Mit etwas Übung ist das inzwischen in 30 Min. erledigt. Der Hersteller begründet dies mit dem „quick-pitch Tunnelentwurf“ 😉

Der Abbau ist dagegen ein Kinderspiel. Einmal Rückwärts und alles einrollen.

Erstaunlich ist, dass so viel Zelt immer wieder in so eine kleine Transporttasche passt.

10 von 10 Punkte

3. Qualität und Verarbeitung

Mit einer Größe von 420 x 290 x 200 cm finden hier zwei Personen locker Platz, mit 4 Erwachsenen empfinden wir es etwas eng. Das Außenzelt besteht aus Polyester 185 T und ist super wasserdicht mit 3000 mm Wassersäule und getapten Nähten. Das Innenzelt ist schön dünn und atmunsaktiv, die Bodenplane sehr stabil und robust. Die Zeltstangen halten was sie versprechen, das Zelt biegt sich im Sturm, bleibt bei ausreichender Befestigung aber stehen. In Dänemark hatten wir mehrere Tage starken Regen und Wind, wir schliefen trocken und sicher. In Italien stürmte es so stark, dass ganze Vorzelte wegflogen. Unser Zelt stand!

10 von 10 Punkte

4. Handhabung im Alltag

13,5 kg in einer Tasche sind nicht leicht, und kleine Frauen müssen sich beim Aufbau besonders viel Mühe geben. Steht das Zelt einmal, ist alles schnell und einfach zu bedienen. Die Fenster haben rollbare Abdeckungen, was sehr praktisch ist. Zum Innenzelt gibt es ein Fliegengitter und zusätzlich einen Sichtschutz. Manchmal fehlt uns hier ein kleines Lüftchen, da die Belüftungskappen doch recht klein sind. Im Gepäck nimmt die Tasche natürlich Platz weg.

Wer kein zusätzliches Sonnensegel kaufen möchte nutzt einfach das zelteigene, indem
die „Tür“ mit zwei enthaltenen Stangen aufstellt und abspannt.

9 von 10 Punkte

5. Besondere Merkmale

Das Zelt ist von innen sehr hell und geräumig, da es im Aufenthaltsraum rundum Fenster hat. Es gibt eine Öffnung für die Stromzufuhr die so gut gemacht ist, dass hier kein Wind und Wetter durchkommt. Der Boden ist rund herum sehr widerstandsfähig.

10 von 10 Punkte

6. Aus Sicht einer Frau

…ist das Ganze in verpacktem Zustand echt schwer. Kleine Frauen kommen auch nicht an alle Ösen und Schnüre dran, dann bitte ein Höckerchen einpacken.

8 von 10 Punkte

7. Aus Sicht eines Mannes

Egal ob Männertrip, Pärchenausflug oder Familienwochenende – hiermit kann man alles unternhemen.

10 von 10 Punkte

8. Preis – Leistung im Verhältnis

Für 200,00 € bei Obelink ist dieses Zelt sehr empfehlenswert, bei uns lässt es keine Wünsche offen. Wer Wert auf den Kauf beim Hersteller legt, kann es für 359,00 € auch bei Coleman kaufen. Es ist jeden Cent wer.

10 von 10 Punkte

9. Fazit
„… bietet diese Konstruktion einzigartige Stabilität bei extremen Wetterbedingungen und bietet durch die optimale Ausnutzung des Innenraums ausreichende Stehhöhe“ schreibt Obelink. Das können wir nur bestätigen und aus unserer Sicht ist das auch genau der Punkt, den dieses Zelt ausmacht. Während alle anderen förmlich absaufen oder wegfliegen, träumen wir weiter vom nächsten Urlaubstag! Für Schönwetterzelter ist es demnach sowieso geeignet, dafür empfehlen wir auch gerne das Sonnendach.

10. Weiterempfehlungsrate in Prozent

77 Punkte von 80 möglichen Punkten wurden erreicht.

Dies entspricht einer Weiterempfehlungsrate von 96,25 % .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s